Blog

  • Alle
  • Land und Leute
  • Lifestyle
  • Ruhetag
  • Touren und Revier

Le Saut des Français

Das Tal der Vésubie bietet nebst der grandiosen Landschaft ein Rätsel: Das Schild mit der Aufschrift »Le saut des français«. Es zeigt geradewegs in den Abgrund der Schlucht. Was es damit auf sich hat und weshalb das Vésubie-Tal zu den Highlights der Seealpen gehört, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Free walking Tour durch Nizza

Wer am Ruhetag nicht auf der – obwohl verdienten – faulen Haut liegen will, kommt an der Côte d’Azur auf seine Kosten. Unser heutiger Tipp: Eine Free Walking Tour durch Nizza.

Start der Tour de France 2020 in Nizza

Der Veranstalter der Tour de France hat erste Details zum Streckenverlauf 2020 bekanntgegeben. Der Grand Départ wird am 27. Juni 2020 in Nizza stattfinden., auf Gebiet, das wir von von unseren Rennrad Reisen bestens kennen.

Im Fokus: Menton

Was Rennradfahrer und Zitronen gemeinsam haben, und weshalb beide gerne in Menton überwintern, erfahrt ihr hier.

Côte d’Azur – die Rennrad Alternative zu Mallorca

Warum wir die Côte d’Azur als Rennradrevier lieben und sie für uns DIE Alternative zu Mallorca für ein Trainingslager im Frühjahr ist.

Der Puls des Breitensports am Col de Vence

Vence ist nicht nur der ideale Ausgangspunkt für unsere Rennrad Touren, sondern bietet auch ein unterhaltsames Programm für danach.

Die Grande Corniche: Rennrad-Kletterpartie am Meer

Die Grande Corniche: Renn- oder Rennrad Strecke? Aufgrund der einmaligen Landschaft Drehort für Hollywood Klassiker, bietet sie dem Rennradfahrer die Kulisse für eine atemberaubende Kletterpartie.

Die Villages perchés per Rennrad

Die in exponierter Lage erbauten Villages perchés sind eines der touristischen Highlights der Côte d’Azur. Wie liessen sie sich besser erkunden als mit dem Rennrad?

Grasse – aus Rennradfahrers Sicht

Grasse gilt als Welthauptstadt des Parfüms. Wie die Kleinstadt nördlich von Cannes zu diesem Ruf kam und was sie uns Rennradfahrern zu bieten hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Nizza und Nissa: das Rätsel der zweisprachigen Ortschilder

Was hat es eigentlich auf sich mit den zweisprachigen Bezeichnungen der Orte auf den Ortsschildern?

Paris – Nizza: Bergankunft am Col de Turini

Bei der 77. Austragung des Etappenrennens Paris – Nizza erwartet die Profis am 16. März eine Bergankunft am den Col Turini. Macht das Sinn?

Im Fokus: die Siagne Schlucht

Im Rahmen unserer Winteraktion «Retrospektive Rennrad Reisejahr 2018» (Link in Infobox) auf Komoot erscheint heute eine Tour der zweiten Reisewoche vom letzten April.

Hol dir einen Café du Cycliste-Gutschein

Die Schweiz steckt mitten in einer tief gefrorenen Winterwoche. Bei morgendlichen -10° C auf dem Rad scheint der Frühling in weiter Ferne zu liegen. …

Im Fokus: der Col de la Madone

Im Rahmen unserer Winteraktion «Retrospektive Rennrad Reisejahr 2018» (Link in Infobox) auf Komoot erscheint heute eine Tour zum Col de la Madone der ersten Reisewoche vom März.